Gaby Phillip-Gaugler

Jazz / Modern-Dance

Sie wurde in der Schweiz geboren.

Ihre Tanzausbildung machte sie bei Olaf Kim. Später folgte die Ausbildung an der Ballettakademie Zürich bei Herta Bamert bis zur diplomierten Ballettlehrerin.

Darauf folgten Weiterbildungen bei Roger Tully in London,
bei Gabriella Darvash und Melissa Heyden in New York.

Sie war darauf Tänzerin und Lehrerin für klassisches Ballett und
Modern Dance an der Mudra Afrique in Dakar. Dort mache sie auch
eine Weiterbildung in Afro, Theater, Trommel und Gesang.

Seit 1976 ist sie Assistentin von Rey Philipps für Unterricht und
Choreographie.

Sie ist Mitbegründerin und Leiterin der YNO Tanztheater Companie.

Bei folgenden Ensemblen war sie Solistin:
  • Schweizer Kammerballett bei den Windischer Festspielen (unter Jean Deroc)
  • Mudra Afrique (Maurice Béjart),
  • Yno Tanztheater (Rey Philipps)
  • Musical New York Blus in Paris (Rey Philipps)
Die Tourneen führten sie bei der Mudra Afrique:
  • nach Paris, Lyon, Brüssel, Lissabon, New York und Washington
Die Tourneen beim Yno Tanztheater (unter Rey Philipps) führten sie:
  • nach München, Koblenz, Trier, Köln, Karlsruhe, Bad Salz Uflen, Zürich, Locarno, Vevey, Neuenburg, Lausanne, Basel, Winterthur, St. Gallen, Bern, Solothurn, Biel und Baden.

Seit 20 Jahren unterrichtet sie an den Migros Clubschulen in Brugg, Aarau und Baden Hip Hop, Jazz Dance, Modern Dance und Ballett.