Meret Weilenmann

Tanz-Pädagogin, Bachelor of Arts ZFH in Musik und Bewegung

Nach der Matura (musisches Profil; Schwerpunkt bildnerisches Gestalten) studierte Meret Weilenmann an der Zürcher Hochschule der Künste und schloss mit einem Bachelor of Arts ZFH in Musik und Bewegung ab. Sie konzipierte und choreografierte verschiedene Tanz- und Bühnenprojekte. Eine weitere Stärke neben Tanz und Choreografie ist Gesang (Klassik und Jazz).

Eine Auswahl ihrer Projekte der letzten fünf Jahre:
  • #YOU’RE SEXY AND I KNOW IT, 11 minütiges Solostück zu Live-Musik, Konzeption, Performance, Bühnenbild, Komposition
  • Bühnentrilogie PHONOMOTION, Beschleunigungssensoren mit Cello und Tanz Zusammenarbeit mit Linda Messerli (Cello) und Lukas Fuchs (Audiodesigner)
  • Szenografische Arbeit DISQUISE; Konzeption, Bühnenbild, Tanz
  • „LABAN RECREATION” und “DANCE”, Summerschools (Trinity Laban School of Dance, London) Fokus auf Physical Theatre und Choreological Studies
  • NAMEL.ESS; Theater mit Lara Schadde und Yann Bartal; Regie Volker Vogel
  • FRÂME - eine Tanzinszenierung zu Live-Musik, Choreografie und Regie mit 6 Laientänzerinnen; Auszeichnung von „Impuls Mittelschule“